Eco Kindermode von Jooloomooloo.

Fabelhafte Kindermode

Für alle die es noch nicht kennen, das JOOLOOMOOLOO [sprich Tschulumulu] stammt aus der Familie der Faserwesen, Zwirngespinste und ist weltweit verbreitet. Ursprüngliche Herkunft: Dort, wo Bio-Baumwolle blüht, Tropen- und Subtropen. Es lebt vom Riechen und Anschmiegen und kann nur von wachsamen Kinderaugen gesehen werden.

Doch auch mir ist schon ein Jooloomooloo begegnet. Vor zwei Jahren im Museumsquartier in Wien und nun im Avocadostore wo ich kürzlich gleich mal eines der zuckersüßen Unterwäschesets erworben habe, denn das lustige Jooloomooloo ist außerdem der Name eines ungewöhnlichen Eco-Kindermodelabels aus Wien.


Die niedlichen Fantasiegestalten mit einem großen Glubschauge und spindeldürren Ärmchen tummeln sich auf der ökologischen und fair produzierten Kinderwäsche, die nicht nur der zarten Kinderhaut schmeichelt, sondern auch unserer Umwelt. Es gibt kuschelige Bodys, Unterhemden, Shirts, langen Unterhosen und Plüschtiere und das wichtigste, nicht nur für Babys, sondern endlich auch mal für Kids bis zu Größe 140.
Für alle, die Gefallen, an den fabelhaften Faserwesen finden, gibt es außerdem ein preisgekröntes Bilderbuch, das vom Leben der Jooloomooloos erzählt und dessen Papier (genauso wie sämtliche Verpackungen des Labels – die übrigens ganz zauberhaft sind) aus Elefantendung hergestellt wurde.

www.jooloomooloo.com