Detox Kur mit Detox Delight und The Toxic Twins

Detox Trend – auch ich bin ein Fan.

Unter Detox versteht man die Unterstützung der natürlichen Selbstreinigungskräfte des Körpers – mit der richtigen Ernährung, entsprechender Bewegung und ergänzenden Behandlungen.

Ich bin ein Detox-Fan auch wenn kritische Stimmen weder Nutzen noch Notwendigkeit einer Detox-Kur als bewiesen sehen. Zugegebenermaßen kann ich die Begründung gut nachvollziehen, denn Detoxifikation würde bedeuten, dass unsere Organismen grundsätzlich vergiftet sind. Wozu dann die natürlichen Entgiftungsmechanismen unseres Körpers? Was soll es auch schon groß bringen, wenn man 11 Monate im Jahr ungesund futtert und dann einen Monat aufpasst. Wer sich relativ gesund und ausgewogen ernährt und auch im Alltag im Umgang mit Problemstoffen achtgibt, tut seinem Körper den größten Gefallen, mit dem Rest kommt er selbst klar.

Macht Sinn, dennoch haben mir die beiden Detox-Kuren, die ich bisher gemacht habe, wieder auf die Sprünge geholfen und mich einfach nur großartig fühlen lassen. Insofern kann es auch nicht falsch sein.

Nach einer langwierigen Grippe bin ich wochenlang nicht mehr auf die Beine gekommen und hatte permanent mit Halsschmerzen zu kämpfen. Ich bin von Arzt zu Arzt gerannt und habe Medikament um Medikament erfolglos probiert. Lange rede kurzer Sinn, geholfen hat mir zuletzt meine Heilpraktikerin. Doch ich habe mich regelrecht „vergiftet“ gefühlt und beschlossen meinen Körper von Grund auf zu reinigen. Unterstützt hat mich hierbei meine Heilpraktikerin und Detox Delight. Eine Münchner Firma, auf die ich durch einen Bericht aufmerksam wurde.

Detox Delight ist ein Lieferservice für Detox-Ernährung. In Form von mehrtägigen Kuren liefert Detox Delight komplette Tagesmenüs oder Trinkkuren für eine natürlich gesunde Ernährung rein pflanzlichen Zutaten, auf Basis eines ganzheitlichen Detox-Konzeptes.

Die Detox Delight Kuren sind sehr praktisch für ungeduldige Menschen wie mich effektiv und verhelfen schon nach wenigen Tagen zu einem besseren Körpergefühl, strahlendem Aussehen und einem gestärkten Immunsystem. Egal ob man einfach nur entschlacken, gezielt abnehmen will oder etwas für die jugendliche Ausstrahlung der Haut tun möchte, es gibt für jeden das passende Programm.

Da ich wie erwähnt eher zu den ungeduldigen Menschen zähle und keine Zeit für eine eigentlich empfohlene Ernährungsberatung oder eine Auszeit auf einer Wellnessfarm à la Hollywood habe, entschied ich mich für diese Detox-Kur zum Bestellen Hierbei bestand meine tägliche Nahrung aus vier verschiedenen Säften und einer Nussmilch am Abend. Ich nahm nur das zu mir, was mir geliefert wurde, und trank zusätzlich Kräutertee und stilles Wasser. Wenn man gegen Heißhunger-Attacken leidet, waren „Sünden“ wie Gemüsesticks, etwas Trockenobst oder eine Handvoll Nüsse erlaubt.

Die sieben Tage Juice Delight Kur mit Detox Delight vergingen wie im Flug und ich fühlet mich wirklich wieder wie neu geboren. Ich kann nur wieder betonen, dass ich solche Auszeiten vom normalen Essensalltag immer wieder nutzen werden um mich danach wieder bewusster, ausgewogener und gesünder zu ernähren, das Wohlbefinden zu steigern oder nach einer Erkrankung wieder auf die Beine zu kommen. Einen schöne Nebeneffekt hat die ganze Sache sowieso: ein besseres Hautbild, Jeans, die etwas lockerer sitzen und Augen, die wieder strahlen.

Unterstützen habe ich Entschlackungsbäder von Droste Laux angewendet und mit die Pflaster von The Toxic Twins Nachts unter die Füße geklebt.

Dream & Detox heißt das Konzept von The Toxic Twins und ist die neuste Art zu entgiften – einfach über Nacht, während man schläft. Die Pads unterstützen Detox-Kuren oder helfen auch Zwischendrin um sich wieder fit und voller Energie zu fühlen. Die Toxic Twins Pads befreien den Körper zusätzlich von Giftstoffen. Das kann man auch am Morgen sehen wenn man die Pads abnimmt. Sie sind verfärbt..

Die Toxic Twins Pads enthalten rein natürliche Inhaltsstoffe, die bei der Vitalisierung, Entspannung und Aktivierung des Zellstoffwechsels helfen sollen.

Einbildung oder nicht, bei mir hat es geholfen.