Bio Putzmittel von Das Apartment

Putzen mit Style und gutem Gewissen.

Das schlimmste am Mutter-Dasein? Das unermessliche Schmutzaufkommen! Selbst bei nur einem Kind habe ich bereits nach kürzester Zeit das Gefühl, eine Wildschweinherde trampelt regelmäßig durch unser Haus. Kurzzeitig blitzblank und im Schweiße meines Angesichts auf Hochglanz gebracht, strotzt die Bude im Nu vor Dreck und die Wäscheberge türmen sich. Auch die „Designermöbel“ und wunderschön, ehemals reinweißen Wände haben mittlerweile eine nette Patina aus Buntstiften, Fettfingern und Kakaospritzern.

Nein Spaß macht mir Hausarbeit nun wirklich nicht. Im Gegenteil diese Sisyphusarbeit setzt ungeahnte Aggressionen frei und lässt den Haussegen manchmal gefährlich schief hängen.

Schön, dass es zumindest „Das Apartement“ gibt – wirksame, biologische Reinigungsmittel aus komplett nachwachsenden Rohstoffen mit extrem stylischen Äußerem. Fast zu Schade, um sie im Putzschrank zu verstecken und ein bisschen Seelenbalsam für diese ungeliebte Tätigkeit.

Ingrid Kühn hat diese Haushaltsreiniger der Luxusklasse aus der Not heraus entwickelt. Die Vermieterin möblierter Apartments in Hamburg war mit dem optischen Erscheinungsbild anderer Bio-Putzmittel unzufrieden. “Unsere Apartments sind nach höchsten ästhetischen Ansprüchen eingerichtet”, erzählt sie. “Da wollten wir bei den Reinigungsmitteln keine Abstriche machen.” Doch nicht nur die Oberfläche glänzt bei den Apartment Reinigungsmitteln. Auch der Blick hinter die Kulissen macht Freude: Für alle Produkte werden reine Natursubstanzen verwendet. Auf Rohstoffe auf Mineralölbasis oder synthetische Konservierungsstoffe wird konsequent verzichtet. Weder die Ausgangssubstanzen noch die fertigen Produkte werden an Tieren getestet und auch für die Verpackung werden wiederverwertbare Materialien eingesetzt. Zudem erfolgt die Herstellung  ausschließlich in Deutschland. So bleiben die Transportwege kurz und die Qualität kann besser überprüft werden.

Sauberer Haushalt, saubere Umwelt – und ein Hauch von Luxus, so schön verpackt, dass man ihn sogar verschenken kann. Dummerweise muss man putzen trotzdem noch selbst!